Unser Leitbild

 

Mit ihrer Kindertagesstätte St. Franziskus nimmt die Pfarrgemeinde St.Andreas eine wichtige karitative, pädagogische und katechetische Aufgabe und Verantwortung für Kinder und Familien in der Gemeinde Klein-Winternheim wahr. In diesem gemeindlichen Dienst werden entsprechend dem Leitbild der kath. Pfarrgemeinde St. Andreas vom 20. Mai 2002, den pastoralen Richtlinien für katholische Kindertageseinrichtungen im Bistum Mainz von 2003 sowie den gesetzlichen Vorgaben, Kinder in altersspezifischer Weise angenommen und gefördert. Die Kindertagesstätte wird so zu einem Ort, wo Gemeinde erlebt wird und die Weitergabe des Glaubens geschieht.

 

 

Die Kindertagesstätte erhält von der Pfarrgemeinde insbesondere den Auftrag, dafür Sorge zu tragen, dass

 

  • die Familien in ihren vielfältigen Aufgaben der Erziehung, Bildung und Betreuung der Kinder Unterstützung finden, sich in der Einrichtung wohl fühlen und diese gerne besuchen
  • die Kinder im Rahmen einer ganzheitlichen Pädagogik auf vielfältige Weise betreut, gebildet und gefördert werden
  • christliche Traditionen und Werte vermittelt und Kinder und Eltern zu einem lebendigen Glauben motiviert werden
  • vielfältige Formen der Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde sowie der Ortsgemeinde praktiziert werden

 

     

    Bei der Umsetzung der Ziele erwartet die Pfarrgemeinde von ihrem Kindergarten die Orientierung an hohen qualitativen Standards, die den sich ständig verändernden gesellschaftlichen Bedingungen und den jeweils geltenden fachlichen Standards, Rechnung tragen. LeiterInnen und MitarbeiterInnen zeichnen sich durch einen hohen Grad an Identifikation mit dem Träger, sowie Motivation und Selbstständigkeit aus. Die konstruktive und engagierte Zusammenarbeit im Team bildet die Grundlage für die Umsetzung der Leitziele im pädagogischen Alltag.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    18966